Die U9 startete wieder mit ihrem MINI Trainingslager in die Saison.
Fotos vom Trainingslager findet ihr hier.

Bei strahlendem Sonnenschein startete am Freitag das MINI Trainingslager auf der UNION Sportanlage. Nach dem Betten bauen ging es mit der ersten Trainingseinheit am Sportplatz los: Anna, Amelie und Andrea hatten bereits die Tore aufgebaut und das Handballfeld markiert - viele Spiele und ein bisschen Wurftraining machten Spaß.
Nach einer ausgiebigen und ziemlich lauten Dusche wanderten wir in die Au um Stecken zu schneiden. Helga hatte schon das Feuer entzündet und die mehr oder weniger geduldigen Spielerinnen hielten ihr Steckerlbrot über das Feuer. Dann ging es an das Verzieren der mitgebrachten T-Shirts (ein Foto fehlt leider, aber sie waren alle sehr kreativ - von Handball bis Halloween). Trommeln wurden bemalt (DANKE an Herbert Panzer!) und dann folgte die abendliche (bis nächtliche) Spielstunde mit Anna im Turnsaal und die Kiddy Contest Show im Clubraum.
Nach einer gemütlichen Nacht und einem guten Frühstück wurden die Trommeln fertig beklebt und der Muskelkater mit einem Vormittagstraining überwunden. Nach einigen Übungen zum Freilaufen und Haken konnten die Spielerinnen das im anschließenden Handballspiel schon besser umsetzen. Köstliche Spaghetti wurden von Helga geliefert, und Tini und Robert kamen zum Abschlusstraining.

Ein großes DANKESCHÖN an Helga Riedl für das Lagerfeuer, das Steckerlbrot, das Einkaufen und die Spaghetti!!!!