Heute hatte die U10/2 zwei Spiele zu bestreiten. Im 1. Spiel gegen Perchtoldsdorf war die Nervosität noch deutlich spürbar. Eranda schoss ihr 1. Saisontor und Jana unterstütze ihre Mannschaft vorne und hinten.

Im 2. Spiel gegen Hypo spielten die Mädels eine konstantere Deckung und auch die Angriffsleistung wurde sichtlich besser.

Auch die Torfrauen Isabella und Florentina konnten sich mit guten Paraden in Szene setzen.