Am Sonntag, den 7.5. spielte unser WHA Team in Graz. Beim Heimmatch verlor St. Pölten mit nur einem Tor.

Daher war das junge Team noch motivierter und bereit um 2 weitere Punkte für diese Saison zu kämpfen.

 

Zu Beginn war das Spiel eine reine Torjagd und sehr ausgeglichen. Kurzzeitig konnten die Gastgeber aus Graz die Führung auf bis zu 5 Tore ausbauen. Die St. Pöltnerinnen rafften sich auf und verringerten die Tordifferenz rasch. In der Halbzeit lag unser Team nur mehr mit einem Tor zurück.

 

In der zweiten Halbzeit dauerte es ein bisschen, bis beide Mannschaften ins Spiel fanden. Unser Team konnte, unterstützt von der überragend spielenden Torfrau Kathi Weber,  wieder die Führung für sich gewinnen. Es war ein ewiger Führungswechsel. Leider konnten die Gastgeber aus Graz das Duell im Endeffekt wieder mit nur einem Tor Unterschied für sich gewinnen.

 

 

 

 

Weber, Huber; Majetic, Laimer, Parzer (3), Schmölz (7), Salfinger, Schlögl, Hollaus (5), Panzer, Felsberger (7), Mayer (1), Wagner (6), Hintermeier

 

 

 

 

WHA U18:

HIB Graz gegen UNION St. Pölten 45:39 (21:19)

 

Am Anfang blieb das Spiel knapp, doch ab der 10. Minute setzten sich die Gegner ab und waren in der 25. Minute mit 5 Toren in Führung. Wir konnten jedoch wieder aufholen und gingen mit einem Stand von 21:19 für die Gegner in die Halbzeit.

 

Nachdem wir am Anfang der zweiten Hälfte einige Konzentrationsfehler machten, könnten wir den Vorsprung der Gegner nicht mehr aufholen und verloren das Spiel 45:39.

 

 

 

 

Huber; Wechselberger (3), Betz (3), Mada (7), Martinovic (3), Hollaus (3), Aksakalli, Schwarzhapl, Begovic (6), Majetic (14)